ESV Ingolstadt-Ringsee e.V.

Der STCI stellt den Stadtmeister bei den Seglern, die Mannschaftswertung erringt der ESV

|   Segeln

Schwerstarbeit für alle Teilnehmer hieß es am Wochenende bei der Regatta um die Stadtmeisterschaft. Der starke, dazu böige Wind verlangte den Mannschaften viel Kraft und Können ab. Von den zehn gemeldeten Booten gingen am Samstag acht Boote an den Start. Bereits in der ersten Wettfahrt hatte die Wasserwacht alle Hände voll zu tun -zwei gekenterte Boote und ein Mann (Adi Schmidt) über Bord.

Zum Schluss der drei Wettfahrten kamen schließlich nur noch sechs Boote in die Wertung.

 

Den Pokal des Stadtmeisters sicherte sich am Ende des Regattatages mit vier Punkten das Ehepaar Jakobs vom STCI knapp mit einem Punkt Vorsprung vor Lothar Dralle (ESV). Auf dem dritten Platz folgten Ernst Rohrhuber und Jens Rasche (ESV), ein Team, welches sich auf die Schnelle noch kurz vor dem Start zusammen gefunden hatte, nachdem der gemeldete Vorschoter Micha Rohrhuber erkrankt war. Den Pokal in der Mannschaftswertung konnte sich in diesem Jahr der ESV wieder zurück holen.

 

Zurück

Wichtige Informationen

Wir führen derzeit ein Update unserer Homepage durch. Es kann dadurch zeitweise zu Einschränkungen oder Ausfällen kommen.

Geschäftsstelle

ESV Ingolstadt-Ringsee e.V.
Geisenfelder Straße 1
85053 Ingolstadt

Telefon: 0841 - 65313
Fax: 0841 - 9611037
Mail: info@esv-ingolstadt.de

Mitglied im VDES

Der ESV Ingolstadt-Ringsee e.V. ist Mitglied im Verband Deutscher Eisenbahner-Sportvereine