Logo, Link zur Startseite

ESV Ingolstadt-Ringsee

Aufnahmeantrag und Mitgliedsbeiträge

Eine Aufnahme als ESV-Mitglied kann nur bei Abgabe eines vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Aufnahmeantrags (Stand 01.01.2016), Blatt Angabe Personalien und Blatt Datenschutzerklärung und eventuell notwendiger Bescheinigungen für ermäßigten Beitrag, erfolgen. Der Antrag muss bei der zuständigen Abteilungsleitung abgegeben werden. 

Aufnahmeantrag ESV Ingolstadt

Beitragszahlungen:

Die Beiträge werden zweimal im Jahr, am 15.01. und 15.07., durch das SEPA Lastschriftverfahren eingezogen. Fällt dieser Tag auf ein Wochenende oder Feiertag geschieht dies am darauffolgendem Bankgeschäftstag.

Vereinsbeiträge ESV Ingolstadt

Kündigung:

Austritt aus einer Abteilung oder dem Gesamtverein ist nur mit einer Kündigungsfrist von wenigstens einem Monat zum 30.06. und 31.12. eines jeden Jahres möglich. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen und muss an den ESV Ingolstadt Ringsee e.V. gesendet werden. Kündigungen die an eine Abteilung gerichtet sind, werden nicht bearbeitet. Der ESV - Mitgliederausweis muss der Kündigung beigefügt sein.

Kündigungs-/Veränderungsanzeige

Nachweis für Ermäßigungen:

Für die Gewährung eines ermäßigten Beitrages muss eine Kopie des Nachweises z.B. Schülerausweis, Studienbescheinigung, Ausbildungsbestätigung, Ausweis Rentner usw. vorgelegt werden.

Neue Adresse oder neues Konto?

Bitte vergessen Sie nicht Änderungen rechtzeitig schriftlich der Geschäftsstelle mitzuteilen. So ersparen Sie sich und uns anfallende Gebühren und unnötige Arbeit. Vielen Dank!

SEPA Lastschriftmandat

ESV Ingolstadt Ringsee e.V. / Gläubiger-Identifikationsnummer DE86ESV00000141399

Umstellung der Lastschrifteinzüge vom Einzugsermächtigungsverfahren auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren und weitere Nutzung Ihrer Einzugsermächtigung.

Sehr geehrte Mitglieder, sehr geehrte Eltern,

wir nutzen für den Einzug der Mitgliedsbeiträge die Lastschrift (Einzugsermächtigungsverfahren). Als Beitrag zur Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (Single Euro Payments Area, SEPA) stellen wir ab dem 01.01.2014

auf das europaweit einheitliche SEPA-Basis-Lastschriftverfahren um. Die von Ihnen bereits erteilte Einzugsermächtigung wird dabei als SEPA-Lastschriftmandat weitergenutzt. Dieses Lastschriftmandat wird durch

- unsere oben genannte Gläubiger-Identifikationsnummer und

- Ihre aufgeführte Mandatsreferenz = Ihre Mitgliedsnummer

gekennzeichnet, die von uns bei allen Lastschrifteinzügen angegeben werden. Da diese Umstellung durch uns erfolgt, brauchen Sie nichts unternehmen.

Lastschriften werden weiterhin von Ihrem Konto eingezogen:

Musterkonto

IBAN: DE45 0123 4567 8901 2345 67

BIC: GENODEF1MTG (VR-Bank Handels- und Gewerbebank eG)

Mandatsreferenz 123456789 - ist Ihre Mitgliedsnummer

Sollten sich Ihre Kontodaten geändert haben bzw. nicht mehr aktuell sein, bitten wir Sie umgehend um Nachricht. Ihre IBAN und den BIC finden Sie z. B. auch auf Ihrem Kontoauszug. Sofern Sie Fragen zu dieser Information haben, kontaktieren Sie uns gerne. Den Mitgliedsbetrag von XX,XXX Euro buchen wir mittels SEPA erstmalig am 15.01.2014. Die folgenden Buchungen erfolgen immer am 15.07. und 15.01. jeden Jahres. Fällt dieser Tag auf einen Sonn- oder Feiertag, so erfolgt die Buchung am darauf folgenden Arbeitstag.